An den Ufern des Lago Maggiore entsteht Flor-Coop.

Flor-Coop ist eine Kooperative von Pflanzenzüchtern, gegründet 1974 in Nebbiuno mit dem Ziel Sauerbodenpflanzen höchster Qualität zu züchten in einem klimatisch äusserst günstigen und einzigartigen Gebiet in Italien: den Ufern des Lago Maggiore.

Büro- und Hallenfläche von 5.000 m2 stehen für die Auftragsabwicklung zur Verfügung, ein Gewächshaus von 1.500 m2 beherbergt den cash&carry Verkauf und darüber hinaus verfügt Flor-Coop über 3.000 m2 Lagerfläche für Material.
Die Zuchtbetriebe zusammen bewirtschaften mehr als 150.000 m2 Gewächshausfläche und 100.000 m2 Freiland.